In eigener Sache: Dr. Evelyn Klasen referiert 30.06.2017 zum Thema Compliance beim Anwaltsverein Konstanz

Dr. Evelyn Klasen referiert am 30.06.2017 beim Anwaltsverein Konstanz zum Thema „Compliance: Anforderungen an gesellschaftsrechtliche und arbeitsrechtliche Strukturen im Unternehmen“.

Compliance ist für Unternehmen die Grundlage jeglichen unternehmerischen Handelns. Dabei ist nicht nur die Rechtstreue an sich darunter zu fassen, sondern auch die Schaffung von Strukturen zur Vermeidung und Verfolgung von Rechtsverstößen. Hierbei handelt es sich nicht (nur) um eine Thema für die Großindustrie.

Für  Unternehmen bedeutet Compliance dabei die Vermeidung von Bußgeldrisiken, Schadensersatzrisiken, Reputationsschäden und Wettbewerbsnachteilen.

Für Geschäftsführer und Vorstände bedeutet Compliance neben der Vermeidung von Bußgeldrisiken insbesondere die Schaffung einer „Safe Habour Regelung“.

Das Seminar bietet dem anwaltlichen Fachpublikum eine Einführung in die Systematik und einen Überblick über die rechtlichen und wirtschaftlichen Anforderungen für Unternehmen.

Comments are closed